Simultandolmetscher in Frankfurt: Syntax Sprachen GmbH

Simultanübersetzung

Werden bei einer Veranstaltung die Vorträge gleichzeitig in eine andere Sprache übertragen, bezeichnet man das oft als Simultanübersetzung. Die Profis selbst sprechen von Simultandolmetschen. Dabei sitzen die Simultandolmetscher in schallisolierten Kabinen und die Zuhörer hören die Übersetzung über Kopfhörer in ihrer Sprache. Auch die Übertragung in mehrere Sprachen gleichzeitig ist möglich.

Praxisbeispiel für eine erfolgreiche Simultanübersetzung

Ein Veranstalter organisiert eine internationale Fachkonferenz zum Thema Polymerchemie. Die Wissenschaftler sprechen alle routinemäßig Englisch. Aber da die Veranstaltung in Deutschland stattfindet, stammt die Mehrheit der Besucher aus dem deutschsprachigen Raum. Viele besuchen die gleichzeitig stattfindende Fachmesse und sind keine Wissenschaftler. In ihrem Alltag kommen sie mit Englisch zurecht. Aber englische Fachvorträge? Mit den unterschiedlichsten Akzenten? Oder gar spanisch?

Hier ist eine Simultanübersetzung die ideale Lösung: Am Eingang gibt es Empfänger mit Kopfhörern, über die das deutsche Zielpublikum alle englischen Vorträge mühelos versteht. Fragen zum Vortrag können bequem auf Deutsch gestellt werden, die internationalen Referenten hören sie mit Knopf im Ohr auf Englisch und können sofort darauf eingehen.

Die Simultandolmetscher sind so ausgewählt, dass sie etwas vom Thema verstehen, und sie haben sich darüber hinaus auf die Präsentationen vorbereitet. So können sie auch komplexe Vorträge zuverlässig ins Deutsche übertragen. Alle Teilnehmer profitieren uneingeschränkt von den fachlichen Inhalten.

Sie wollen mal eine Simultanübersetzung von uns probehören? Bitteschön.

Sie möchten ein Angebot für eine Simultanübersetzung?

E-Mail oder Anruf genügt. Wir sind gerne für Sie da.